Startseite > Schapendoes > Rasse

Rasse

Der Niederländische Schapendoes

Der Schapendoes [ sxa:pendus ] ist der zotthaarige Hütepudel der niederländischen Heidegegenden. Er war als hochintelligenter, wendiger Arbeitshund im vorigen Jahrhundert bei den Schäfern dieser Gegend beliebt. Primär handelt es sich also nicht um einen Mode- oder Ausstellungshund. Dies sollte er nach den Vorstellungen seines "Retters", dem Kynologen und Publizisten P.M.C. Toepoel nie werden.
Die Hütehunde allgemein sind hochspezialisierte Arbeitstiere. Sie entstanden durch die meisterhafte Zuchtwahl der Schäfer und Hirten über viele Jahrhunderte.
Je nach den Bedürfnissen ihrer ursprünglichen Heimat sind Größe, Fell und auch zum Teil die Arbeitsweise unterschiedlich. Allen gemeinsam ist ihr großer Arbeitswille, ihr Hang zum selbständigen Arbeiten, ihr inniger Bezug zum Menschen und ihre große Bewegungsfreude. Um den Bezug zu dem Wesen dieser Hunde richtig aufbauen zu können, ist ein Blick in die Vergangenheit unerlässlich. So manche Verhaltensweise kann erst dann richtig gedeutet werden und letztendlich ist man stolz ein solch wundervolles Wesen sein Eigen nennen zu dürfen.